Neue Homepage online

Herzlich willkommen bei unserem neuen Internetauftritt. Wir haben in den letzten Monaten an unserer neuen Homepage gearbeitet und freuen uns, Ihnen heute das Ergebnis dieser Arbeit vorzustellen. Auch das Forum wurde neu aufgesetzt, es ist öffentlich und steht allen Interessierten zur Verfügung.

Es ist vielleicht noch nicht alles ganz fertig und der letzte Schliff fehlt evtl. noch an der einen oder anderen Stelle, aber wir arbeiten weiter daran uns zu verbessern. Kommentare und Anregungen sind ausdrücklich erwünscht.

Seit über 30 Jahren ist der BPvL der einzige reine Berufsverband für Prüfer von Luftfahrtgerät und Certifying Staff in Deutschland. Wir sind Mitglied in unserem Dachverband, dem Aircraft Engineers International (AEI), der weltweiten Organisation, die die Interessen des freigabeberechtigten Personals vertritt.

Der BPvL steht für
• den Erhalt des unabhängigen Prüfwesens mit persönlichen Prüflizenzen
• die Erhöhung der Sicherheit in der Luftfahrt
• den Erhalt unserer Arbeitsplätze.

(mehr …)

Was bedeutet ein „harter Brexit“ für die Luftfahrttechnik?

04.11.18; Die EASA hat eine Website eingerichtet, auf der alle Informationen für einen harten Brexit zusammengefasst sind. Unter https://www.easa.europa.eu/brexit sind nicht nur Informationen für britischen Firmen veröffentlicht, sondern auch eine Zusammenfassung der Auswirkungen für die Instandhaltung von Luftfahrzeugen. Unter dem Link https://ec.europa.eu/transport/sites/transport/files/legislation/brexit-notice-to-stakeholders-aviation-safety.pdf kann man nachlesen, dass z.B. alle EASA Form ONE, ausgestellt von einer britischen Organisation vor dem Datum des Austritts, nach dem 29.03.2019 ihre Gültigkeit verlieren. Das heißt, alles was dann noch auf dem Lager liegt ist dann nicht mehr einbaufähig, weil nicht mehr lufttüchtig.  Für die Freigaben an Luftfahrzeugen und die Lizenzen des freigabeberechtigten Personals soll es Übergangsfristen geben. Diese „Info to Stakeholders“ vom April 2018 wird laufend revidiert, also bitte öfters reinschauen.

Flugzeugwartung unter Zeitdruck

01.08.18; Unter dem Titel „Flugzeugwartung unter Zeitdruck“  hat der bekannte Luftfahrtexperte und Journalist Ralf Benkö einen Beitrag verfasst, der am Montag, den 30.07.18 in den Hauptnachrichten von RTL und NTV gesendet worden ist. Dabei hat er u.a. auch einige AEI Themen aufgegriffen. Der Beitrag ist in der RTL-Mediathek und kann unter dem folgenden Link angeschaut werden: https://rtlnext.rtl.de/cms/flugzeugwartung-unter-zeitdruck-insider-warnt-vor-sparmassnahmen-bei-airlines-4199230.html?c=d0ba

Streichung der NfL II 25/09

15.02.18; Das vom BPvL organisierte Arbeitstreffen zum Thema Streichung der NfL II 25/09 war sehr gut besucht. Es waren zahlreiche Prüfer von Avionikbetrieben und CAMOs erschienen. Es wurde die neue Situation bewertet und verschiedene Maßnahmen beschlossen, die teilweise bereits auf der AERO bei einigen Mitgliedsbetrieben vorgestellt werden sollen.

Weitere Infos im Mitgliederbereich (Download/Internes) bzw. auf unserer offenen Vorstandssitzung am 05.05.18 in Kassel.

Neues AEI Video

12.11.2016; Der AEI hat ein Video über die Arbeit der Prüfer von Luftfahrtgerät erstellt. Das Video ist auf You Tube in sechs Sprachen veröffentlicht. Die deutsche Version kann hier angeschaut werden. 

BPVL © 2016 Frontier Theme